Blaulicht

Streit in Fellbacher Zoogeschäft: Kundin schlägt Mann das Handy aus der Hand

Polizei
Symbolfoto. © ZVW/Ramona Adolf

In einem Zoogeschäft in der Stuttgarter Straße in Fellbach ist es am Montagnachmittag (17.01.) zu einem Streit gekommen. Laut aktuellem Polizeibericht ist dabei ein Kunde leicht verletzt worden. Was war passiert?

Den Angaben zufolge wollte der 46-jährige Kunde für seine Tochter einen Hasen kaufen. Im Zoogeschäft riet man ihm, wegen der artgerechten Tierhaltung zwei Hasen mitzunehmen. Weil der Kunde während des Beratungsgesprächs noch mit sich haderte, habe sich eine weitere Kundin eingemischt, heißt es weiter.

Handy aus der Hand geschlagen

Der 46-Jährige brachte zum Ausdruck, mit seiner Tochter Rücksprache halten zu wollen, und griff zu seinem Handy. Daraufhin schlug ihm die 30-jährige Kundin das Gerät aus der Hand und verletzte den Mann laut Polizeibericht dabei leicht im Gesicht. Das Handy fiel zu Boden und ging kaputt - Schaden laut Polizeibericht: 300 Euro.

Die alarmierte Polizei leitete ein Strafverfahren ein.

In einem Zoogeschäft in der Stuttgarter Straße in Fellbach ist es am Montagnachmittag (17.01.) zu einem Streit gekommen. Laut aktuellem Polizeibericht ist dabei ein Kunde leicht verletzt worden. Was war passiert?

Den Angaben zufolge wollte der 46-jährige Kunde für seine Tochter einen Hasen kaufen. Im Zoogeschäft riet man ihm, wegen der artgerechten Tierhaltung zwei Hasen mitzunehmen. Weil der Kunde während des Beratungsgesprächs noch mit sich haderte, habe sich eine weitere Kundin

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper