Blaulicht

Streit in Plüderhäuser Unterkunft: 19-Jähriger attackiert 20-Jährigen mit abgeschlagenem Glas und verletzt ihn schwer

Hubschrauber Rettungshubschrauber Rettung Luftrettung
© pixabay

Ein 20-jähriger Bewohner einer Plüderhäuser Flüchtlingsunterkunft wurde Montagnacht schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Es besteht aber keine Lebensgefahr, teilt die Polizei in einer Pressemeldung mit.

Gegen 22.45 Uhr gerieten zwei Guineer in der Unterkunft im Postweg in Streit, wobei der 19-Jährige den 20-Jährigen angriff und mit einem abgeschlagenen Glas schwer verletzte. Die Polizei nahm den 19-jährigen Tatverdächtigen fest. Er wird am Dienstagnachmittag im Amtsgericht Waiblingen einem Haftrichter vorgeführt.