Blaulicht

Streit mit Messer und Stock: Zwei Verletzte

Blaulicht Polizei Polizeiauto Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Schorndorf.
Bei einem Streit verletzten sich am Donnerstagabend zwei Männer, wobei ein 44-Jähriger letztlich in einem Krankenhaus versorgt werden musste. Dieser war offenbar gegen 21 Uhr bei seinem 55-jährigen Kontrahenten in der Neue Straße aufgetaucht und hat diesen bedroht.

Weil dabei ein Messer im Spiel gewesen war, hatte sich der Ältere mit einem Stock bewaffnet und hat damit den 44-Jährigen am Kopf verletzt. Der 55-Jährige habe sich wegen des Messers am Finger leicht verletzt. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind noch unklar.

Entsprechende Ermittlungen dazu sind eingeleitet.