Blaulicht

Sulzbach an der Murr: Polizei erwischt Autofahrer zwei Mal kurz hintereinander alkoholisiert am Steuer

Blaulicht Polizei Polizeikontrolle Symbol Symbolbild Polizeikelle
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann

Mit einem unbelehrbaren Autofahrer hat es die Polizei in der Nacht auf Freitag (04.12.) zu tun gehabt. Gleich zwei Mal erwischten Beamte einen 52-jährigen VW-Fahrer alkoholisiert am Steuer.

Gegen 23.35 Uhr hielten Polizisten den 52-Jährigen im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf der Landesstraße 1066 an. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann 0,8 Promille Alkohol im Blut. Die Beamten untersagten ihm eine Weiterfahrt.

Offenbar ließ sich der Mann mit einem Taxi zu seinem abgestellten Auto zurückbringen. Etwa eine Stunde später geriet er erneut in eine Kontrolle. Als die Polizisten ihn überprüften, war sein Alkoholspiegel auf 0,7 Promille gesunken. Nun erwarten den 52-Jährigen zwei Anzeigen und ein Fahrverbot.