Blaulicht

Telefonbetrüger

Handy_0
Symbolbild. © Anne-Katrin Schneider

Urbach.
Eine 30-jährige Frau erhielt am Mittwoch einen Anruf, der sie misstrauisch machte:

Die Anrufer gaukelten ihr vor, sie habe 30 000 Euro in einem Gewinnspiel gewonnen. Die Barauszahlung des Gewinns würde durch eine Sicherheitsfirma durchgeführt werden - dafür müsste jedoch eine Vorleistung in Form von Amazon-Gutscheinen im Wert von 900 Euro erbracht werden.

Nachdem die Täter sich am Donnerstag erneut bei der Frau gemeldet hatten, erstattete sie Anzeige.

Die Polizei rät zur Vorsicht und gewissem Misstrauen: Niemals auf derartige Angebote eingehen, die Telefonnummer des Anrufers notieren und im Zweifelsfall die Polizei kontaktieren.