Blaulicht

Transporter landet im Acker

Blaulicht-Symboldbild_0
Symbolbild © Nadine Zuehr

Aspach.
Ein bisher unbekannter Autofahrer ist in der Nacht auf Freitag gegen 00.30 Uhr mit seinem VW Transporter auf der K1904 in Richtung Großaspach aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und in den Straßengraben gefahren. Das Fahrzeug drehte sich daraufhin um 90 Grad und kam in einem angrenzenden Acker zum Stehen.

Laut Polizeibericht entfernte sich der Fahrer daraufhin vom Unfallort. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden. Dieser beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. Ob Fremdschaden entstand, ist derzeit noch unklar. Die Ermittlungen nach dem geflüchteten Autofahrer dauern an. Zeugen, die den Unfall oder den Autofahrer bei der Flucht beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier in Backnang (Tel. 07191/9090) zu melden.