Blaulicht

Trickdiebin erbeutet Bargeld

money-1005464_960_720_0
Zwei Minderjährige wurden um ein Handy sowie Bargeld erpresst. © ZVW

Weissach im Tal.
Auf einem Kundenparkplatz eines Discounters in der Welzheimer Straße wurde ein 74-jähriger Kunde Opfer eines Trickdiebstahls. Der Vorfall ereignete sich am Donnerstagvormittag gegen 10.30 Uhr. Der Mann hatte seinen Geldbeutel bereits in der Hand, um eine Münze für den Einkaufswagen bereit zu halten. Dann trat eine südländisch aussehende Frau an ihn heran. Diese hielt ihm ein Blatt mit der Aufschrift "Taubstumm" vor und bat offenbar somit um eine Spende. Bei dieser Aktion gelang es der Frau aus der Geldbörse des Mannes unbemerkt einen 50 Euro-Schein zu entwenden. Möglicherweise handelte es sich bei der Diebin um die gleiche Person, die kurze Zeit zuvor bereits mit einer weiteren Frau dort aufgefallen war. Die beiden etwa 20-jährigen Frauen, von denen eine etwas korpulent war, stiegen in einen silbernen VW Kombi ein, der von einem älteren Mann gelenkt worden war.

Nähere Hinweise auf die Gruppierung und des Pkw VW nimmt die Polizei in Weissach im Tal unter Tel. 07191/35260 entgegen.