Blaulicht

Trickdiebstahl

Rucksack Mann Diebstahl Polizei Blaulicht_0
Symbolbild. © Sarah Utz

Fellbach.
Ein 81-jähriger Mann wurde am Montagnachmittag gegen 14.30 Uhr auf einem Kundenparkplatz eines Warenhauses in der Stuttgarter Straße von einem Fremden angesprochen. Der etwa 20 bis 30-Jährige gab sich als Sohn eines angeblichen ehemaligen Arbeitskollegen aus und brachte vor, dass er wegen seiner schwer erkrankten Frau in finanzielle Notlage geraten ist. Der Fremde selbst sei in der Uhrenbranche tätig und übergab dem 81-Jährigen in einer Plastiktüte sechs Armbanduhren. Nun nahm der Geschädigte seine Geldbörse, um dem Fremden als Gegenleistung etwas zu spenden. Der Fremde griff nun selbst in den Geldbeutel des 81-Jährigen, entwendete einen dreistelligen Bargeldbetrag und flüchtete anschließend. Hinweise auf den Dieb, der ein südländisches Erscheinungsbild hatte und sehr gut Deutsch mit leichtem Akzent redete, nimmt die Polizei in Fellbach unter Tel. 0711/57720 entgegen.