Blaulicht

Trinkgelage in Murrhardt endet in Streit: 40-Jähriger leicht verletzt

Alkohol Symbol Flaschen Betrunken
Symbolbild. © Pixabay/CC0 Public Domain

In Murrhardt ist am Donnerstagabend (22.10.) ein Trinkgelage in einen Streit ausgeartet. Wie die Polizei mitteilt, hatten sich drei Männer in einer Tiefgarage in der Brandenburger Straße getroffen, um dort gemeinsam Alkohol zu trinken. "Bei zunehmender Alkoholisierung gerieten die Beteiligten in Streit, wobei ein 40-Jähriger von seinen 41-jährigen Kumpels angegriffen und leicht verletzt wurde", heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung.

Im Rahmen der Ermittlungen stellte die Polizei dann fest, dass der 40-Jährige gegen 23 Uhr betrunken mit seinem Auto gefahren war. Gegen ihn wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt, zudem wurde eine Blutuntersuchung veranlasst. Die Ermittlungen zum Vorfall dauern an.