Blaulicht

Trotz Verbots überholt

Feature Polizei Unfall Polizeiauto
Symbolbild. © Gabriel Habermann

Fellbach.
Ein Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro ist bei einem Unfall in Fellbach entstanden. Ein 44-Jähriger  war am Samstag gegen 11 Uhr mit seinem VW auf der Rommelshauser Straße in Richtung Fellbach unterwegs gewesen. Trotz Überholverbots wollte er den vor ihm fahrenden 51-jährigen Seat-Lenker überholen und erkannte hierbei zu spät, dass dieser nach links Richtung Wegspinne abbiegen wollte. Es kam zur Kollision der Fahrzeuge. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.