Blaulicht

Unachtsamkeit am Steuer: 5000 Euro Schaden

Polizeimappe Polizeimütze Polizeihut Polizeiakte Polizei Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann
Leutenbach.
Eine 21-jährige Opel Corsa-Fahrerin war etwas unachtsam als sie um 16.30 Uhr auf der L 1127 zwischen Winnenden und Weiler zum Stein unterwegs war. Sie erkannte eine Gefahrensituation zu spät und fuhr auf die vorausfahrende 22-Jährige, die ebenfalls Lenkerin eines Opels war, auf. Die 22-Jährige hatte verkehrsbedingt abbremsen müssen. Beide Autofahrerinnen blieben bei dem Aufprall unverletzt. Der Sachschaden an beiden Autos wird auf 5000 Euro beziffert.