Blaulicht

Unbekannte schlagen und rauben 21-Jährigen aus

Polizei Polizeiauto Polizeistreife Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Ramona Adolf

Fellbach.
Am Sonntagmorgen kurz nach 4 Uhr haben zwei Unbekannte einen 21-Jähriger bei der "Hinteren Straße" ausgeraubt. Wie die Polizei mitteilt, befand sich der 21-Jährige auf dem Heimweg, als er an der Endhaltestelle der U1 bei der Lutherkirche von zwei jungen Männern verfolgt wurde. Bei der Bäckerei bei der "Hinteren Straße" sprachen die beiden Männer ihn an und baten um Kleingeld. Der 21-Jährige gab ihnen zwei Euro und wollte weitergehen. In der Folge schlugen die fremden jungen Männer ihn mit einem Schlagstock und nahmen ihm seine Geldbörse ab.
Zur den beiden mutmaßlichen Tatverdächtigen liegt folgende Beschreibung vor:
- einer der beiden war mit einer roten Bomberjacke bekleidet, der andere trug einen schwarzen Kapuzenpulli.
Die Kriminalpolizei Waiblingen hat die Ermittlungen zum Vorfall übernommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 07151/9500.