Blaulicht

Unfälle auf B 29 und B 14

1/2
Blaulicht Polizei Polizeiauto Polizeieinsatz Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann
2/2
_1
Aufgrund des Unfalls auf der B 14 staut es sich auf der Bundesstraße weit zurück. (Stand: 7.55 Uhr)

8.20 Uhr

Jetzt ist auch die Unfallstelle auf der B 14 geräumt. Es sollte also zu keinen Verkehrsbehinderungen mehr kommen.


8.00 Uhr

Die Unfallstelle auf der B 29 ist geräumt. Auf der B 14 staut es sich weiterhin weit zurück. Hier scheint die Unfallstelle noch nicht geräumt zu sein.


7.55 Uhr


7.30 Uhr

Achtung Autofahrer, auf der B 29 und der B 14 gab es aktuell zwei Unfälle.

Auf der B 29 in Richtung Stuttgart besteht zwischen Remshalden-Geradstetten und Grunbach die Gefahr durch eine ungesicherte Unfallstelle auf dem linken Fahrstreifen.

Auf der B 14 (Backnang in Richtung Stuttgart) hat es auf Höhe des Teilers B 14/B 29 auf dem rechten Fahrstreifen gekracht.