Blaulicht

Unfälle beim Starten: Zweimal Bein eingeklemmt

Polizei Blaulicht Sreifenwagen Dach
© Sarah Utz

Welzheim.
Mit zumindest leichten Verletzungen musste eine 51 Jahre alte Frau am Montagabend vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Frau stieg auf dem Parkplatz eines Discounters in der Welzheimer Finkenstraße in ihren Ford ein. Dabei startete sie den Motor, obwohl ein Bein noch außerhalb des Pkws war. Da sie die Kupplung nicht gedrückt hatte, machte der Wagen einen Satz nach vorne, stieß gegen einen Opel, wodurch Sachschaden entstand. Das Bein der Frau wurde eingeklemmt, wodurch die Verletzungen entstanden.

Ebenfalls Leichtverletzt wurde eine 53 Jahre alte Frau, die auf dem Parkplatz eines Betriebes in der Stuttgarter Straße nur halb in ihren Opel einstieg. Sie drehte den Zündschlüssel versehentlich zu weit. Der Opel machte einen Satz nach vorne und stieß dabei gegen einen parkenden Mercedes. Die Frau klemmte sich den linken Fuß in der linken Türe ein. Es entstand Sachschaden von etwa 2000 Euro.