Blaulicht

Unfälle und Stau am Montagmorgen auf der B 29

B29 B 29 Symbol Symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Weinstadt. Rund 7000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagmorgen gegen 6.50 Uhr auf der B 29 in Fahrtrichtung Stuttgart. Ein 45 Jahre alter Fahrer eines VW Golfs bemerkte am Montagmorgen zu spät, dass der vor ihm fahrende 47-jährige Daimler-Fahrer verkehrsbedingt bremsen musste und fuhr diesem auf.

Durch den Unfall kam es zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr. Direkt im Anschluss ereignete sich ca. 50 Meter dahinter ein weiterer Auffahrunfall. Eine 23-jährige Skoda-Fahrerin fuhr einem 28 Jahre alten Skoda-Fahrer auf, hierbei entstanden insgesamt rund 1750 Euro Sachschaden.