Blaulicht

Unfall: 61-Jährige übersieht Motorrad

Motorrad_0
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann

Waiblingen.
Glück im Unglück bei einem Unfall hatte am Dienstagmorgen (21.04.) ein 24-jähriger Motorradfahrer. Der 24-Jährige war gegen 7.30 Uhr auf der Alten Bundesstraße unterwegs, als eine 61-jährige Citroen-Fahrerin, die die Alte Bundesstraße in Richtung Fellbach entlangfuhr, vom rechten auf den linken Fahrstreifen wechseln wollte. Dabei übersah die 61-Jährige den Motorradfahrer. Der 24-Jährige leitete noch eine Vollbremsung ein, konnte einen Zusammenstoß mit dem Citroen nicht mehr verhindern. Er stürzte, verletzte sich jedoch nur leicht. ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Den Sachschaden an beiden Fahrzeugen schätzt die Polizei auf rund 2500 Euro.