Blaulicht

Unfall am Kreisverkehr

Kreisverkehr kreisel Verkehrszeichen vorfaht achten symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Joachim Mogck

Kernen im Remstal.
Ein 87-jähriger Mercedes-Fahrer fuhr am Mittwoch (27.2.) gegen 16 Uhr in der Karlstraße in Richtung L 1198. Mit zu hoher Geschwindigkeit fuhr er in den Kreisverkehr zur K 1857 ein und stieß mit einer im Kreisel fahrenden Skoda-Fahrerin zusammen. Nach dem Unfall fuhr der Verursacher ohne anzuhalten in Richtung Stetten weg. Der 87-Jährige konnte später zu Hause angetroffen werden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Schaden an den Autos beläuft sich auf ca. 15000 Euro. Das Fahrzeug der 28-jährigen Autofahrerin musste abgeschleppt werden. Der betagte Mercedes-Fahrer gab freiwillig seinen Führerschein ab, der nun dem Landratsamt zugeführt wird.