Blaulicht

Unfall am Teiler B14/B29: 7000 Euro Schaden

Polizei Streifenwagen Blaulicht Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Waiblingen. Eine 36-jährige Mercedes-Fahrerin hat am Dienstagmorgen (13.11.) im Berufsverkehr am Teiler B29/B14 einen Unfall verursacht.

Nach Angaben der Polizei war die Frau gegen 9.30 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Stuttgart unterwegs. Am Teiler wechselte sie nach links von der zweiten auf die dritte Fahrspur und stieß dabei mit einem Sattelzug zusammen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 7000 Euro.