Blaulicht

Unfall am Zebrastreifen

Zebrastreifen schild Verkehr Verkehrslage Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Joachim Mogck

Backnang.
Am Donnerstagabend (05.10.) ereignete sich gegen 19.40 Uhr ein Auffahrunfall an einem Zebrastreifen im Dresdner Ring.

Ein 34-jähriger Audi-Fahrer fuhr aus Unachtsamkeit auf einen Mazda auf, dessen 47-jähriger Fahrer am Zebrastreifen gebremst hatte.

Der Unfallverursacher richtete einen Schaden von rund 7000 Euro an.