Blaulicht

Unfall an der Hallenbad-Kreuzung - Polizei sucht Zeugen

Polizeimappe Polizeimütze Polizeihut Polizeiakte Polizei Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Waiblingen.
Ein 70-jähriger Opel-Fahrer ist am Donnerstagnachmittag an der Hallenbad-Kreuzung (An der Talaue/Winnender Straße) mit einer von der B14 in Richtung Stadtmitte fahrenden 65-jährigen Golf-Fahrerin zusammengestoßen. 

Laut Polizeibericht ereignete sich der Unfall gegen 13.40 Uhr. Der Opel kippte nach dem Zusammenstoß auf die Seite, die Fahrerin wurde leicht verletzt. Fahrgäste eines vorbeikommenden Busses stellten den Opel wieder auf, sodass der 70-Jährigen aus dem Pkw geholfen werden konnte.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 8000 Euro geschätzt. Beide Beteiligte gaben an, bei grün in den Kreuzungsbereich eingefahren zu sein. Zur Klärung dieser Frage werden Zeugen des Unfalls gebeten, sich unter Telefon 07151/950422 beim Polizeirevier in Waiblingen zu melden.