Blaulicht

Unfall auf B 29: 22.000 Euro Schaden

1/8
BMW Fahrer übersieht Stauende - Schwerer Unfall auf der Bundesstraße 29 - Feuerwehr im Einsatz
Schwerer Unfall auf der B 29 - Feuerwehr im Einsatz © www.7aktuell.de | Kevin Lermer
2/8
BMW Fahrer übersieht Stauende - Schwerer Unfall auf der Bundesstraße 29 - Feuerwehr im Einsatz
Schwerer Unfall auf der B 29 - Feuerwehr im Einsatz © www.7aktuell.de | Kevin Lermer
3/8
BMW Fahrer übersieht Stauende - Schwerer Unfall auf der Bundesstraße 29 - Feuerwehr im Einsatz
Schwerer Unfall auf der B 29 - Feuerwehr im Einsatz © www.7aktuell.de | Kevin Lermer
4/8
BMW Fahrer übersieht Stauende - Schwerer Unfall auf der Bundesstraße 29 - Feuerwehr im Einsatz
Schwerer Unfall auf der B 29 - Feuerwehr im Einsatz © www.7aktuell.de | Kevin Lermer
5/8
BMW Fahrer übersieht Stauende - Schwerer Unfall auf der Bundesstraße 29 - Feuerwehr im Einsatz
Schwerer Unfall auf der B 29 - Feuerwehr im Einsatz © www.7aktuell.de | Kevin Lermer
6/8
BMW Fahrer übersieht Stauende - Schwerer Unfall auf der Bundesstraße 29 - Feuerwehr im Einsatz
Schwerer Unfall auf der B 29 - Feuerwehr im Einsatz © www.7aktuell.de | Kevin Lermer
7/8
BMW Fahrer übersieht Stauende - Schwerer Unfall auf der Bundesstraße 29 - Feuerwehr im Einsatz
Schwerer Unfall auf der B 29 - Feuerwehr im Einsatz © www.7aktuell.de | Kevin Lermer
8/8
BMW Fahrer übersieht Stauende - Schwerer Unfall auf der Bundesstraße 29 - Feuerwehr im Einsatz
Schwerer Unfall auf der B 29 - Feuerwehr im Einsatz © www.7aktuell.de | Kevin Lermer

Remshalden. Am Donnerstagnachmittag verursachte ein BMW-Fahrer 22.000 Euro Sachschaden bei einem Unfall auf der B 29.

Gegen 15.30 Uhr bildete sich auf der B 29 in Fahrtrichtung Stuttgart ein Rückstau, weshalb der Verkehr abbremste.

Ein 50-jähriger fuhr auf den Mini einer 19-Jährigen sowie auf den Dacia eines 42-Jährigen auf. Der Fahrer gab an, dass die Bremsen an seinem BMW nicht richtig funktionierten und er somit einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden konnte.

An seinem BMW entstand Totalschaden. Insgesamt entstand beim Unfall Sachschaden in Höhe von rund 22.000 Euro. Die 19-Jährige wurde leicht verletzt. Die Ermittlungen, insbesondere zu den Angaben des Verursachers, dauern an.