Blaulicht

Unfall auf B 29 am Montagmorgen

B29 B 29 Blaulicht Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner

Waiblingen.  Bei einem Auffahrunfall am Montagmorgen entstand auf der B29, Höhe der Anschlussstelle Beinstein in Fahrtrichtung Stuttgart ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. Ein 58 Jahre alter Mercedes-Fahrer fuhr gegen 6.40 Uhr aufgrund kurzer Unachtsamkeit auf einen vor ihm verkehrsbedingt abbremsenden 70-Jährigen Opel-Fahrer auf und schob diesen wiederum auf den Volkswagen eines 47-Jährigen auf.