Blaulicht

Unfall auf B14 bei Waiblingen: 29-Jähriger prallt mit Auto gegen Leitplanke

B14 Schild
Symbolbild. © ZVW / Benjamin Büttner

Ein 29 Jahre alter Autofahrer hat am Samstagabend (09.01.) auf der B14 einen Unfall verursacht. Nach Angaben der Polizei war der Mann gegen 19.30 Uhr mit seinem Opel Corsa auf der Bundesstraße in Richtung Fellbach gefahren.

Im Bereich der Anschlussstelle Waiblingen-Süd kam er zunächst zu weit nach links, lenkte anschließend stark nach rechts und prallte dann gegen die rechte Leitplanke. An seinem Auto entstand Totalschaden, auch die Schutzplanke wurde beschädigt. "Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 8000 Euro geschätzt", so die Polizei.