Blaulicht

Unfall auf B14 bei Waiblingen: Autofahrer weicht Dachs aus und prallt gegen Leitplanke

Blaulicht Polizei Symbol Symbolbild Streife Polizeistreife Streifenwagen
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner

Auf der B14 bei Waiblingen hat es in der Nacht zum Samstag (28.11.) einen Unfall gegeben. Wie eine Sprecherin der Polizei auf Nachfrage unserer Redaktion mitteilte, war ein 18-Jähriger mit seinem Mercedes gegen 02.20 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Backnang gefahren.

Auf Höhe der Anschlussstelle Waiblingen-Mitte wich er den Angaben zufolge einem toten Dachs aus, der auf dem rechten Fahrstreifen lag. Das Auto geriet dadurch ins Schleudern und prallte gegen die Mittelleitplanke. Die Beifahrerin des Mercedes wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Zur Höhe des Sachschadens konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Es werde nachberichtet, so die Sprecherin.