Blaulicht

Unfall auf B29-Auffahrt- Zu schnell unterwegs

Feature Polizei Unfall Polizeiauto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Weinstadt-Beutelsbach.
Auf der B29-Auffahrt Beutelsbach in Fahrtrichtung Schorndorf hat es einen Unfall gegeben. Ein 18-jähriger Fahranfänger befuhr am Mittwoch die Auffahrt zur B29 an der Anschlussstelle Weinstadt-Beutelsbach in Richtung Schorndorf vermutlich zu schnell. Er kam mit seinem heckgetriebenen Pkw auf der feuchten Fahrbahn in einer Rechtskurve ins Schleudern. Der Pkw schleuderte über den rechten Fahrstreifen und schlug daraufhin in die rechte Stahlschutzplanke ein. Er drehte sich und prallte nochmals, circa 10 Meter weiter in die Schutzplanke. Der Fahrer blieb unverletzt.

An seinem BMW entstand Totalschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Dieser musste abgeschleppt werden.