Blaulicht

Unfall auf B29 bei Schorndorf: 88-Jähriger prallt gegen Leitplanke

Leitplanke Symbol Symbolbild Mittelleitplanke
Symbolbild. © Pixabay/CC0 Public Domain

Ein 88-jähriger Mercedes-Fahrer ist am Donnerstagmorgen (28.01.) gegen 8.10 Uhr auf der B29 gegen die Mittelleitplanke geprallt. 

Laut Aussagen der Polizei war der 88-Jährige in Richtung Stuttgart auf dem linken Fahrstreifen unterwegs. Kurz nach der Ausfahrt Schorndorf-West überholte ihn ein anderes Auto auf dem rechten Fahrstreifen. Daraufhin erschrak der Renter und kam zweimal nach links von der Fahrbahn ab, bevor er gegen die Mittelleitplanke prallte.

Sein Auto musste nach dem Unfall abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf insgesamt 13.000 Euro geschätzt.