Blaulicht

Unfall auf B29 zwischen Plüderhausen und Urbach: Stau im Berufsverkehr

B29
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann

Auf der B29 zwischen Plüderhausen und Urbach hat sich am Dienstagmorgen (06.09.) ein Unfall ereignet. Der Berufsverkehr in Fahrtrichtung Stuttgart staute sich deshalb zurück.

Auf nasser Fahrbahn die Kontrolle übers Auto verloren

Polizeiangaben zufolge war eine 50-Jährige kurz nach 7 Uhr in einem Mercedes auf der Bundesstraße unterwegs. Zwischen Plüderhausen und Urbach verlor sie auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über das Auto. Ihr Wagen geriet nach links von der Fahrbahn ab und streifte die Leitplanke.

Mercedes muss abgeschleppt werden

Beide Insassen im Mercedes blieben laut Polizei unverletzt. Das Auto musste abgeschleppt werden. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von circa 8000 Euro.

Während der Unfallaufnahme war die B29 in Richtung Stuttgart einspurig befahrbar. Es gab circa fünf Kilometer Stau.

Auf der B29 zwischen Plüderhausen und Urbach hat sich am Dienstagmorgen (06.09.) ein Unfall ereignet. Der Berufsverkehr in Fahrtrichtung Stuttgart staute sich deshalb zurück.

Auf nasser Fahrbahn die Kontrolle übers Auto verloren

Polizeiangaben zufolge war eine 50-Jährige kurz nach 7 Uhr in einem Mercedes auf der Bundesstraße unterwegs. Zwischen Plüderhausen und Urbach verlor sie auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über das Auto. Ihr Wagen geriet nach links von der Fahrbahn

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper