Blaulicht

Unfall auf der B 14: eine Person verletzt

Blaulicht_0
Symbolbild. © Marc Rivoir (Online-Praktikant)

Winnenden.

Zu schnell unterwegs auf nasser Fahrbahn war ein 26 Jahre alter Fiatfahrer am Samstag, 5. März. Er fuhr gegen 03.30 Uhr auf der B 14 von Stuttgart in Richtung Backnang. Kurz vor dem Leutenbachtunnel kam er ins Schleudern und dann nach rechts von der Fahrbahn ab. Auf der Böschung überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf der Leitplanke liegen. Der Fahrer wurde leicht verletzt und kam zur Behandlung ins Klinikum Winnenden. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von 6000 Euro.