Blaulicht

Unfall auf der B14 bei Waiblingen: Seat-Fahrer prallt gegen Betonwand

B14 Schild
Symbolfoto. © ZVW / Benjamin Büttner

Ein 26 Jahre alter Seat-Fahrer hat am Mittwochmorgen (16.12.) auf der B14 bei Waiblingen einen Unfall verursacht. Laut einer Mitteilung des Polizeipräsidiums Aalen war der Mann gegen 06.30 Uhr in Richtung Aalen unterwegs, als er auf Höhe der Überleitung zur B29 ins Schleudern geriet und gegen eine Betonwand prallte. "Der Seat war infolge des Unfalls nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro", heißt es weiter im Polizeibericht.