Blaulicht

Unfall auf der B14

Blaulicht Polizei Polizeiauto Polizeieinsatz Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Winnenden. Donnerstagabend kam es auf der B14 Höhe der Ausfahrt Winnenden-Süd zu einem Unfall, wie die Polizei am Freitag mitteilt. Ein 22-jähriger BMW-Fahrer fuhr zu schnellö und kam rechts von der Straße ab. Sein Fahrzeug prallte gegen die Leitplanke. Auto als auch Leitplanke wurden beschädigt, der Mann blieb unverletzt, der Sachschaden beträgt insgesamt 4500 Euro. Der BMW musste abgeschleppt werden.