Blaulicht

Unfall auf der B29: 11.000 Euro Schaden

B29_0
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann
Remshalden-Grunbach.
Auf Höhe der Anschlussstelle Grunbach hat sich am Dienstagmorgen (21.2.) auf der B29 ein Auffahrunfall ereignet, bei dem ein Sachschaden in Höhe von 11.000 Euro entstanden ist. Eine 20 Jahre alte Ford-Fahrerin war gegen 7.40 Uhr in Richtung Stuttgart unterwegs gewesen, als sie laut Polizei aus Unaufmerksamkeit an einem Stauende mit ihrem Wagen auf den Fiat einer 23-Jährigen auffuhr. Dieser wurde auf einen davor stehenden Skoda aufgeschoben, der von einem 32-Jährigen gelenkt wurde. Im Berufsverkehr bildete sich rasch ein Rückstau bis auf drei Kilometer Länge.