Blaulicht

Unfall auf der B29 bei Schorndorf: 5000 Euro Schaden

B29 B 29 Blaulicht Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner

Eine 63 Jahre alte Mercedes-Fahrerin hat am Montagvormittag (07.09.) auf der B29 bei Schorndorf einen Unfall verursacht. Laut Polizeibericht war die Frau gegen 10.30 Uhr in Richtungs Stuttgart unterwegs, als sie unvorsichtig auf die linke Fahrspur wechselte und dabei seitlich mit einem VW Touran kollidierte. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro.