Blaulicht

Unfall auf der B29 bei Winterbach: Polizei sucht Zeugen

B29
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann

Nach einem Unfall auf der B29 bei Winterbach am Freitagmorgen (11.02.) sucht die Polizei Zeugen.

11.000 Euro Sachschaden

Wie das Polizeipräsidium Aalen mitteilte, war eine 21-jährige Dacia-Fahrerin gegen 06.15 Uhr in Fahrtrichtung Stuttgart auf dem linken Fahrstreifen unterwegs. "Kurz vor der Ausfahrt Winterbach kam ein bisher unbekannter Autofahrer, der die rechte Fahrspur befuhr, zu weit nach links, weshalb die 21-Jährige ausweichen musste", heißt es weiter im Polizeibericht.

Die Dacia-Fahrerin prallte infolge des Ausweichmanövers zunächst gegen die Mittelleitplanke und anschließend gegen die rechte Leitplanke und kam schließlich zum Stehen. Hierbei zog sich die junge Frau leichte Verletzungen zu, sie wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Dacia war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, der Gesamtschaden am Auto und den Leitplanken wird auf 11.000 Euro geschätzt.

Unfallflucht: Zeugen werden gesucht

Zwischen dem bisher unbekannten Autofahrer und dem Dacia kam es zu keiner Berührung. Dieser entfernte sich im Anschluss an den Unfall unerlaubt von der Unfallstelle. Das Polizeirevier Schorndorf sucht daher dringend Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise zum Verursacher geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07181 2040 beim Polizeirevier zu melden.

Nach einem Unfall auf der B29 bei Winterbach am Freitagmorgen (11.02.) sucht die Polizei Zeugen.

11.000 Euro Sachschaden

Wie das Polizeipräsidium Aalen mitteilte, war eine 21-jährige Dacia-Fahrerin gegen 06.15 Uhr in Fahrtrichtung Stuttgart auf dem linken Fahrstreifen unterwegs. "Kurz vor der Ausfahrt Winterbach kam ein bisher unbekannter Autofahrer, der die rechte Fahrspur befuhr, zu weit nach links, weshalb die 21-Jährige ausweichen musste", heißt es weiter im

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper