Blaulicht

Unfall auf der B29

1/6
Unfall B 29_0
Am Mittwochnachmittag kam es zu einem Unfall auf der B29 © Mathias Ellwanger
2/6
Unfall B 29_1
Am Mittwochnachmittag kam es zu einem Unfall auf der B29 © Mathias Ellwanger
3/6
Unfall B 29_2
Am Mittwochnachmittag kam es zu einem Unfall auf der B29 © Mathias Ellwanger
4/6
Unfall B 29_3
Am Mittwochnachmittag kam es zu einem Unfall auf der B29 © Mathias Ellwanger
5/6
Unfall B 29_4
Am Mittwochnachmittag kam es zu einem Unfall auf der B29 © Mathias Ellwanger
6/6
Unfall B 29_5
Am Mittwochnachmittag kam es zu einem Unfall auf der B29 © Mathias Ellwanger

Schorndorf.

Ein 28-jähriger Ford-Fahrer befuhr am Mittwoch gegen 16 Uhr die zweispurige B29 Richtung Aalen auf der rechten Spur. Kurz nach dem Sünchentunnel wechselte er vom rechten auf den linken Fahrsteifen und touchierte dabei einen zu diesem Zeitpunkt neben ihm fahrenden 66-jährigen Mercedes-Fahrer an dessen rechte Fahrzeugseite.

Durch die seitliche Kollision drehte sich der 28-Jährige nach links und prallte mit der rechten Fahrzeugseite gegen die Mittelleitplanke. Er kam mit der Fahrzeugfront in entgegengesetzter Fahrtrichtung zum Stehen. Die Beteiligten waren zum Unfallzeitpunkt angegurtet, verletzt wurde niemand. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von über 28 000 Euro.