Blaulicht

Unfall auf Goldbodenkreuzung

Unfall in Winnenden Birkmannsweiler
Symbolbild. © Sarah Engler (Online Praktikantin)

Winterbach.
Auf der Goldbodenkreuzung ereignete sich am Mittwochvormittag ein Verkehrsunfall, in den drei Fahrzeuge verwickelt wurden. Gegen 9.20 Uhr wollte ein 60-jähriger Fahrer eines VW-Busses von der K 1865 Richtung Manolzweiler kommend die Kreuzung geradeaus überqueren, um auf die L 1150 zu gelangen. Nachdem er kurz an der Haltelinie gestoppt hatte, fuhr er wieder an und missachtete dabei die Vorfahrt einer 42-jährigen Audi-Fahrerin, die von rechts aus Richtung Esslingen angefahren kam. Die Frau konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Durch den Aufprall wurde der VW-Bus auf einen hinter ihm stehenden VW Touran aufgeschoben.

Alle Beteiligten blieben unverletzt. Der Audi A4 und der VW Touran mussten jedoch abgeschleppt werden, da sie nicht mehr fahrbereit waren. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 30 000 Euro.