Blaulicht

Unfall: Auto überschlagt sich zweimal

Notruffeature2_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Winnenden.
Bei einem Unfall am Sonntag (29.03.) ist eine 19-Jährige von der Fahrbahn abgekommen und hat sich mit ihrem Wagen überschlagen. Nach Angaben der Polizei war die 19-Jährige um 12.47 Uhr auf der Landesstraße 1140 zwischen Abzweigungen Lehnenhof und Erlenhof unterwegs, als sie aufgrund eines Fahrfehlers ins Schleudern geriet. Anschließend durchbrach sie mit ihrem Citroen einen Weidezaun und überschlug sich zweimal. Der Wagen kam schließlich auf den Rädern zum Stehen. 
Ein Rettungswagen brachte die 19-Jährige mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Am Citroen war ein Sachschaden von mehreren tausend Euro entstanden, er musste abgeschleppt werden.