Blaulicht

Unfall beim Abbiegen in Schorndorf: Über 30.000 Euro Schaden

Blaulicht Polizei Polizeiauto Regen Symbolbild Symbol
Symbolbild. © ZVW/Ramona Adolf

Eine 20 Jahre alte Seat-Fahrerin hat am Sonntagabend gegen 17.30 Uhr in Schorndorf beim Abbiegen von der Theodor-Körner-Straße in die Lutherstraße einen Unfall verursacht. "Weil ihre Sicht durch ein geparktes Auto eingeschränkt war, übersah sie einen vorbeifahrenden Pkw Audi", heißt es im Polizeibericht vom Montagmorgen. Die Seat-Fahrerin stieß daraufhin im Einmündungsbereich mit dem Audi zusammen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, allerdings entstand ein Sachschaden von über 30.000 Euro.