Blaulicht

Unfall beim Fahrstreifenwechsel: 8 500 Euro Schaden

Blaulicht Polizei Polizeistreife Unfall Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Welzheim.
Die 31-jährige Fahrerin eines VW Tiguans fuhr am Montag gegen 17.15 Uhr auf der Linksabbiegespur in der Rudersberger Straße. Als sie auf den rechten Fahrstreifen wechseln wollte, übersah sie den Polo einer 45-Jährigen. Bei dem Zusammenstoß erlitt die 45-Jährige leichte Verletzungen. An den Unfallautos wurde ein Sachschaden in Höhe von circa 8 500 Euro festgestellt.