Blaulicht

Unfall beim Wenden

Polizei Blaulicht Sreifenwagen Dach
© Sarah Utz

Aspach.
Ein Sachschaden in Höhe von etwa 25000 Euro ist bei einem Unfall am Dienstag (30.01.) in Großaspach entstanden.

Ein auf der Landesstraße 1115 im Stau stehender 66-jähriger Mazda-Fahrer wollte gegen 7.15 Uhr auf der Fahrbahn wenden und übersah dabei den Gegenverkehr. Der entgegengekommene 53-jähriger Ford-Fahrer konnte dem querstehenden Auto nicht mehr ausweichen und stieß mit diesem zusammen. Die Fahrzeuginsassen blieben dabei unverletzt.