Blaulicht

Unfall: Eine Verletzte und hoher Schaden

Blaulicht Rettung Unfall Rettungsdienst Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Gaby Schneider

Remshalden. Eine Leichtverletzte und 18 000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwochabend (20.12.) in Geradstetten ereignete.

Ein 55-Jähriger fuhr gegen 18.40 Uhr mit seinem BMW von der Straße Am Kelterwiesenbach nach links in die Mittelquerspange ein und missachtete dabei die Vorfahrt einer von rechts kommenden 67-jährigen Opel-Fahrerin. In der Folge des Zusammenstoßes wurde der Opel abgewiesen und stieß gegen einen Mercedes, dessen 30 Jahre alte Fahrerin in Richtung der Unteren Hauptstraße unterwegs war.

Die Opel-Fahrerin wurde zumindest leichtverletzt und vom Rettungsdienst versorgt.