Blaulicht

Unfall gebaut und weitergefahren

Parkplatz Symbol Parken parkschild symbolbild
Symbolbild. © pixabay.com/CC0 Public Domain

Weinstadt/Backnang.
So was nennt sich Unfallflucht.  Am Samstag hat die Polizei drei Unfälle  in Weinstadt, Fellbach und Backnang aufgenommen, bei denen  Autofahrer einen Unfall gebaut hatten und sich von dannen machten.

In Weinstadt  beträgt der Schaden rund 9000 Euro. Zwei Autos sind Totalschaden.  Gegen 23:40 Uhr fuhr der Fahrer vermutlich eines weißen Iveco Kleinlasters in Weinstadt die Lützestraße in Richtung Ortsmitte Schnait. Er streifte  beim Vorbeifahren einen geparkten roten VW Lupo, der durch die Wucht des Unfalls auf einen davor geparkten Mercedes geschoben wurde. Die Wucht des Aufpralls war so stark, dass an beiden Autos Totalschaden in Höhe von ca. 9000 Euro entstand. Der Unfallfahrer fuhr davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Polizei in Waiblingen bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 07151/9500 zu melden.

Am Samstagabend gegen 22:55 Uhr wollte in Backnang eine 21 Jahre Frau  in der Oberen Bahnhofstraße in eine Parklücke einparken. Hierbei stieß sie mit ihrem VW Caddy gegen einen dort geparkten Opel Corsa und beschädigte diesen. Die junge Frau stieg aus ihrem Fahrzeug aus und begutachtete den Schaden. Im Anschluss fuhr sie trotz Ermahnung eines Taxifahrers davon, ohne sich weiter um den Schaden zu kümmern. Der Taxifahrer hatte jedoch das Kennzeichen der jungen Frau aufgeschrieben, so dass diese kurze Zeit später Besuch von der Polizei erhielt. Nun muss sie den Schaden in Höhe von 1000 Euro begleichen und zudem erwartet sie noch eine empfindliche Strafe wegen der Unfallflucht.

In Fellbach ist am Samstag zwischen 16 und 23.40 Uhr in der Schillerstraße ein geparkter Mercedes beschädigt worden. Wie die Polizei mitteilt, wollte der Unfallverursacher vermutlich in die Parklücke vor dem Mercedes einparken und beschädigte diesen am linken vorderen Fahrzeugeck. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt. Der Unfallfahrer fuhr daraufhin einfach davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei in Fellbach sucht deshalb Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Gesucht wird ein vermutlich weißer PKW welcher jetzt auf der rechten Seite beschädigt sein müsste. Zeugen sollen sich unter der Telefonnummer 0711/57720 bei der Polizei melden.