Blaulicht

Unfall in Burgstetten: Mercedes-Fahrer übersieht Radfahrer - Radfahrer verletzt

Fahrrad
Symbolfoto. © ZVW/Alexandra Palmizi

Zu einem Unfall ist es am Mittwoch (07.06.) in Burgstetten gekommen. Ein 31-jähriger Mercedes-Fahrer fuhr gegen 17 Uhr von einem Grundstück auf die Neue Straße ein. Dabei soll es nach Angaben der Polizei nicht ausreichend auf den Durchgangsverkehr geachtet haben.

In der Folge musste ein 25-jähriger vorfahrtsberechtigter Radfahrer bremsen. Der Radfahrer stürzte und prallte gegen das Auto. Dabei verletzte er sich leicht. An den Fahrzeugen entstand geringer Schaden.

Zu einem Unfall ist es am Mittwoch (07.06.) in Burgstetten gekommen. Ein 31-jähriger Mercedes-Fahrer fuhr gegen 17 Uhr von einem Grundstück auf die Neue Straße ein. Dabei soll es nach Angaben der Polizei nicht ausreichend auf den Durchgangsverkehr geachtet haben.

{element}

In der Folge musste ein 25-jähriger vorfahrtsberechtigter Radfahrer bremsen. Der Radfahrer stürzte und prallte gegen das Auto. Dabei verletzte er sich leicht. An den Fahrzeugen entstand geringer Schaden.

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper