Blaulicht

Unfall in Plüderhausen: Autofahrer fährt Achtjährigem über den Fuß und flüchtet

Polizei
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Büttner

Ein unbekannter Autofahrer ist am Montagmorgen (21.03.) in Plüderhausen einem achtjährigen Jungen über den Fuß gefahren und anschließend geflüchtet. Laut Polizei befand sich der Jungen gegen 12.35 Uhr in der Gmünder Straße auf dem Gehweg in Richtung Adlerbrücke. Dabei sei der Junge mit einem Bein auf die Fahrbahn geraten. Ein nachfolgendes Auto fuhr dem Kind dann über den Fuß. Der Junge wurde dabei am Bein verletzt.

Ohne anzuhalten, fuhr der am Unfall beteiligte Autofahrer weiter. Ein Anwohner brachte den verletzten Jungen nach Hause, die Polizei wurde verständigt.

Zur Klärung der näheren Unfalldetails bittet die Polizei Schorndorf um weitere Hinweise, insbesondere auch auf den geflüchteten Autofahrer. Dieser soll mit einem dunklen Auto unterwegs gewesen sein. Hinweise werden unter der Telefonnummer 07181 - 2040 entgegengenommen.

Ein unbekannter Autofahrer ist am Montagmorgen (21.03.) in Plüderhausen einem achtjährigen Jungen über den Fuß gefahren und anschließend geflüchtet. Laut Polizei befand sich der Jungen gegen 12.35 Uhr in der Gmünder Straße auf dem Gehweg in Richtung Adlerbrücke. Dabei sei der Junge mit einem Bein auf die Fahrbahn geraten. Ein nachfolgendes Auto fuhr dem Kind dann über den Fuß. Der Junge wurde dabei am Bein verletzt.

{element}

Ohne anzuhalten, fuhr der am Unfall beteiligte Autofahrer

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper