Blaulicht

Unfall in Remshalden: Zwei Verletzte und 25.000 Euro Schaden

Blaulicht Krankenwagen Rettungswagen Unfall RTW 112 Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Gaby Schneider

Am Donnerstagmorgen (10.02.) ist es in Remshalden gegen 6.30 Uhr auf der Kreisstraße 1866 zu einem Unfall mit zwei Verletzten gekommen. 

Wie die Polizei mitteilte, befur eine 24-jährige Audi-Fahrerin die Kreisstraße 1866 aus Richtung Grunbach kommend und wollte nach links auf die Brückenstraße abbiegen. Hierbei übersah sie eine entgegenkommende 52-jährige Ford-Fahrerin und stieß mit dieser fast frontal zusammen. Die Ford-Fahrerin wurde dabei schwer, ihre 29-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Beide Autos mussten mit Totalschaden abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf 25.000 Euro geschätzt.

Am Donnerstagmorgen (10.02.) ist es in Remshalden gegen 6.30 Uhr auf der Kreisstraße 1866 zu einem Unfall mit zwei Verletzten gekommen. 

{element}

Wie die Polizei mitteilte, befur eine 24-jährige Audi-Fahrerin die Kreisstraße 1866 aus Richtung Grunbach kommend und wollte nach links auf die Brückenstraße abbiegen. Hierbei übersah sie eine entgegenkommende 52-jährige Ford-Fahrerin und stieß mit dieser fast frontal zusammen. Die Ford-Fahrerin wurde dabei schwer, ihre 29-jährige

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper