Blaulicht

Unfall in Rudersberg-Schlechtbach: Zug der Wieslauftalbahn erfasst Auto an Bahnübergang

Unfall Wiesel Rudersberg Schlechtbach Samstag (06.03.)
In Rudersberg-Schlechtbach hat es am Samstagnachmittag (06.03.) einen Unfall zwischen der Wieslauftalbahn und einem Auto gegeben. © Benjamin Beytekin

Am Samstagnachmittag (06.03.) gegen 13.40 Uhr sind auf der Strecke der Wieslauftalbahn in Rudersberg-Schlechtbach ein Zug und ein Auto zusammengestoßen. Wie die Polizei am Sonntagmorgen mitteilt, missachtete ein 83 Jahre alter Skoda-Fahrer die rote Ampel am unbeschrankten Bahnübergang am Auweg und kollidierte mit dem Zug. Der Zugführer leitete zwar noch eine Notbremsung ein, konnte einen Zusammenstoß mit dem Auto jedoch nicht mehr verhindern.

Der 42-jährige Zugführer und der Skoda-Fahrer wurden leicht verletzt. Im Zug befanden sich zum Zeitpunkt des Unfalls 23 Fahrgäste. Sie blieben unverletzt. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf 30.000 Euro. "Der Fahrer des Skodas muss nun mit einer Strafanzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung rechnen", heißt es in der aktuellen Pressemitteilung.

Die Bahnstrecke musste nach dem Unfall gesperrt werden.