Blaulicht

Unfall in Schorndorf: Auto rutscht Steilhang ab

Auto von Hang abgestürzt
© Benjamin Beytekin

In Schorndorf ist es am Samstag (12.02.) kurz nach 12 Uhr zu einem Unfall gekommen. 

Wie die Polizei mitteite, wollte ein 74-jähriger Mercedes-Fahrer sein Auto auf einem Feldweg in der Verlängerung der "Hungerbühlstraße" wenden. Der beengte Rangierbereich sowie der schlüpfrige Untergrund führten dazu, dass das Auto von dem Feldweg abkam und den Steilhang abrutschte. Nach ca. fünf bis sechs Metern kam das Auto an einem Baum zum Stehen. Der Fahrer konnte sich selbst aus seinem Fahrzeug befreien und blieb unverletzt. Aufgrund des unwegsamen Geländes war die Bergung des Fahrzeugs schwierig. Hierfür musste das Technische Hilfswerk hinzugezogen werden. Der Schaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro.

In Schorndorf ist es am Samstag (12.02.) kurz nach 12 Uhr zu einem Unfall gekommen. 

{element}

Wie die Polizei mitteite, wollte ein 74-jähriger Mercedes-Fahrer sein Auto auf einem Feldweg in der Verlängerung der "Hungerbühlstraße" wenden. Der beengte Rangierbereich sowie der schlüpfrige Untergrund führten dazu, dass das Auto von dem Feldweg abkam und den Steilhang abrutschte. Nach ca. fünf bis sechs Metern kam das Auto an einem Baum zum Stehen. Der Fahrer konnte sich selbst aus seinem

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper