Blaulicht

Unfall in Schorndorf: Auto und Fahrrad stoßen zusammen

Fahrrad
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann

In Schorndorf sind am Samstagmorgen (08.01.) gegen 9 Uhr ein Auto und ein Fahrrad zusammengestoßen. Das berichtet die Polizei am Sonntagmittag. Den Angaben zufolge hat sich der Unfall in der Heinkelstraße ereignet.

Radfahrer übersehen

Eine 45-Jährige war mit ihrem BMW auf der Nicolaus-Otto-Straße in Richtung der Bahngleise unterwegs. Beim rechts Abbiegen auf die Heinkelstraße übersah sie einen Fahrradfahrer, der bereits auf der Straße gefahren war. Es kam zum Zusammenstoß.

"Der Fahrradfahrer zeigte sich im Gespräch mit der BMW-Fahrerin sehr unkooperativ und verließ, ohne seine Personalien zu hinterlassen, die Unfallstelle", teilt die Polizei weiter mit. Nun wird der Radfahrer gebeten, sich bei der Polizei Schorndorf (Tel. 07181-2040) zu melden. Dem Bericht zufolge soll er circa 30 bis 35 Jahre alt und circa 1,70 Meter groß sein. Beim Unfall trug er ein dunkelblaues Regencape.

In Schorndorf sind am Samstagmorgen (08.01.) gegen 9 Uhr ein Auto und ein Fahrrad zusammengestoßen. Das berichtet die Polizei am Sonntagmittag. Den Angaben zufolge hat sich der Unfall in der Heinkelstraße ereignet.

Radfahrer übersehen

Eine 45-Jährige war mit ihrem BMW auf der Nicolaus-Otto-Straße in Richtung der Bahngleise unterwegs. Beim rechts Abbiegen auf die Heinkelstraße übersah sie einen Fahrradfahrer, der bereits auf der Straße gefahren war. Es kam zum

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper