Blaulicht

Unfall in Schorndorf: Betrunkener fährt mit Smart gegen Straßenlaterne

Polizeiauto
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann

Ein betrunkener Smart-Fahrer hat am Sonntagabend (05.09.) in Schorndorf einen Unfall verursacht. Das berichtet die Polizei am Montagmorgen.

Wie aus einer aktuellen Pressemitteilung hervorgeht, befuhr der 39-Jährige kurz vor 21 Uhr den Kreisverkehr Welzheimer Straße zur Einmündung Wiesenstraße. "Infolge seiner starken Alkoholisierung kam er von der Straße ab und prallte gegen eine Straßenlaterne", heißt es weiter. Am Auto entstanden dabei circa 5000 Euro Schaden.

Der 39-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt. Laut Polizei wollte er wohl zunächst flüchten. Ein Zeuge verhinderte das, indem er den Zündschlüssel am Smart abzog. Die Beamten entzogen dem Unfallverursacher vorläufig den Führerschein und veranlassten eine Blutuntersuchung. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Noch mehr Blaulicht gibt es in unserem Podcast

Im ZVW-Podcast "Blaulicht-Report Rems-Murr" geht es jeden Donnerstag gegen 16 Uhr um die wichtigsten Einsätze von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr im Rems-Murr-Kreis. Auch Hintergründe und Analysen zu wichtigen Fällen machen unsere ZVW-Reporter zum Thema.

Jetzt reinhören auf Spotify und Youtube. Der Podcast ist auch über unseren Webplayer abrufbar.