Blaulicht

Unfall in Schorndorf: Ford-Fahrer verursacht 6.000 Euro Schaden

Polizeiauto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Ein 31-jähriger Ford-Fahrer hat am Donnerstagmorgen (25.03.) gegen 7 Uhr einen Unfall in Schorndorf verursacht. 

Der Ford-Fahrer war auf der Steinbeisstraße unterwegs. Beim Linksabbiegen auf Höhe der Kreuzung mit der Hinteren Remsbachstraße stieß er mit einem 27-jährigen Fiat-Fahrer zusammen. Dieser fuhr neben dem Ford. Es enstand ein Schaden von etwa 6.000 Euro.