Blaulicht

Unfall in Weinstadt-Endersbach: 10 000 Euro Sachschaden

Blaulicht Polizei Polizeiauto Polizeieinsatz Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann

Rund 10 000 Euro Sachschaden und ein Leichtverletzter sind die Bilanz eines Unfalls am Sonntagnachmittag (2.8.), kurz nach 17 Uhr in der Schorndorfer Straße in Weinstadt-Endersbach.

Wie die Polizei mitteilt, hatte ein 41 Jahre alter Mercedes-Fahrer zu spät bemerkt, dass der vor ihm fahrende 28-jährige Opel-Fahrer bremsen musste und fuhr diesem auf. Hierbei zog sich der 28-Jährige leichte Verletzungen zu, er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Mercedes des Unfallverursachers war anschließend nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.